Warum ein Personal Trainer?

Beim Personal Training wird das Trainingsprogramm auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Dabei kann ich auf Eigenheiten in Haltung und Bewegung und auf eventuelle Defizite eingehen und dabei helfen sie auszugleichen.

 

Für wen eignet sich Personal Training?

Berufstätige

Unsere moderne Lebens- und Arbeitsweise bietet uns kaum Möglichkeiten für vielseitige und ausgewogene Bewegung und ist geprägt von Bewegungsmangel und einseitigen Bewegungsabläufen. Personal Training schafft einen Ausgleich, der Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt.
Das Training vermittelt dreidimensionale, lot- und achsengerechte Bewegungen, die den Körper auf vielfältige Weise dehnen und kräftigen.

Senioren

Senioren können durch ein regelmäßiges Training viel zum Erhalt ihrer körperlichen und geistigen Fitness beitragen. Neben Kraft und Flexibilität werden über vielfältige Bewegungsmuster Koordination und Gleichgewicht trainiert, was ihnen dabei hilft im Alltag gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Mütter

Viele Frauen möchten nach der Geburt etwas für ihre körperliche Fitness tun. Für sie ist ein individuelles, ganzheitliches Training wichtig, das den neuen körperlichen Anforderung im Alltag mit dem Kind gerecht wird.

Von besonderer Wichtigkeit nach der Geburt ist das Beckenbodentraining. Da der Beckenboden sowohl bei der Spiraldynamik als auch beim Pilates eine sprichwörtlich tragende Rolle spielt, ist beides bestens dazu geeignet, den Beckenboden nach der Geburt zu aktivieren und zu kräftigen.

Sportler

Bei vielen Sportarten wird der Körper einseitig belastet. Durch zusätzliches Pilatestraining gelingt es, muskulären Ausgleich zu schaffen und Dysbalancen zu vermeiden. Zentrierung und korrekte Ausrichtung des Körpers helfen dabei, die Tiefenmuskulatur anzusprechen. Körpergefühl, Koordination und Körperkontrolle verbessern sich. Dies alles trägt dazu bei Verletzungen, verfrühte Abnutzung der Gelenke und Verspannungen zu vermeiden.

Pilates ist außerdem hervorragend geeignet als Ergänzung zu Ausdauersportarten, wie zum Beispiel Joggen.