„Alles Leben ist Rhythmus
alles Leben ist Bewegung
alles Leben ist Schwingung.“

Grundlage meiner Arbeit ist die funktionelle Anatomie, das Verständnis für den menschlichen Körper als eine dreidimensionale dynamische Einheit.

Darauf richtet sich mein Blick bei der Analyse von Haltung und Bewegung, sowie bei der weiteren Vorgehensweise, sei es eine Behandlung oder ein differenziertes aktives Trainingsprogramm.

Oft liegt die Ursache bei ungünstigen, über die Jahre eingeschliffenen Haltungs- und Bewegungsmustern. Die Folgen können unter anderem Instabilität und verfrühte Abnutzungen der Gelenke sein oder muskuläre Dysbalancen mit schmerzhaften Verspannungen.

Mit meiner umfassenden Ausbildung und langjährigen Erfahrung als Therapeutin gehe ich auf individuelle Voraussetzungen ein und gebe Hilfestellung und Anleitung für ein lotgerechtes, ökonomisches und effizientes Bewegungsverhalten.